Aktuelles

Empfehlungen für den Besuch von Gottesdiensten

1. Bei Gottesdiensten im Innenraum ist das Tragen einer FFP-Maske empfohlen.
Dies gilt besonder
s für den Gemeindegesang.
2. Bei den Gottesdiensten ist keine Höchstteilnehmerzahl mehr festgelegt.
3. Nimmt nur eine kleinere Zahl an Gläubigen am Gottesdienst teil und werden große Abstände (1,5 Meter) gewahrt, kann von dieser Empfehlung abgesehen werden.
(Stand 09.04.2022)
Die Pfarrangehörigen können auch im Fernsehen und Radio die Gottesdienste mitfeiern
Im K-TV werden viele Gottesdienste und religiöse Feiern übertragen.
Die sonntägliche Messe im Dom zu Regensburg wird per Internet - Livestream um 10.00 Uhr unter
www.bistum-regensburg.de
übertragen.
Täglich wird über www.domradio.de die Feier der Messe übertragen.

Kirchenchor

Für unseren Kirchenchor sind an den Freitagen um 20.00 Uhr wieder Singstunden.
Neue Sängerinnen und Sänger sind immer willkommen.
Wer Interesse hat, soll einfach einmal vorbeischauen.

Gottesdienste im Pfarrhof in Michldorf

Für die Advents- und Weihnachtszeit kann ich Folgendes schon ankündigen:
Am Samstag, den 10. Dezember (Vorabend zum 3. Advent) wird um 17.00 Uhr eine adventliche Andacht im Pfarrhof in Michldorf sein. Nach dem Gottesdienst wird die FFW Michldorf Glühwein und andere Getränke anbieten.
Auch die Kinderchristmette am Heiligen Abend wird um 16.00 Uhr ebenfalls im Pfarrhof sein.

Kreis junger Familien /Nikolausandacht in Luhe

Der Kreis junger Familien lädt am Nikolaustag, Dienstag, den 6. Dezember, um 17.30 Uhr Familien mit Kindern in die St. Nikolauskirche am Koppelberg in Luhe zu einer Nikolausfeier ein. Es wird auch der Nikolaus kommen.
Wie kommt man zum Koppelberg in Luhe? Von Michldorf nach Luhe fahren, beim Netto in Luhe den Kreisverkehr durchfahren und gerade in den Markt hinein; durch Luhe durchfahren; am Ende der Ortschaft geht es links in Richtung Glaubenwies; nach ca. 800 Metern steht an der Straße die Nikolauskirche. Parkplätze sind vorhanden.
Nach der Andacht gibt es Glühwein, Kinderpunsch und eine kleine Verpflegung.
Bringt bitte eure Tassen selber mit! Der OWV Luhe wird uns unterstützen.

Sternsingeraktion

Die Ministranten aus Irchenrieth (ab der 5.Klasse) treffen sich am Freitag, den 9.12., um 16.00 Uhr im Sitzungssall des Rathauses in Irchenrieth. Geplant ist, dass die Irchenriether Ministranten in drei Gruppen am 28. u. 29.12. als Sternsinger unterwegs sind.
Die Michldorfer Ministranten kommen am Dienstag, den 13.12., um 16.00 Uhr in der Ulrichsklause zusammen. Vorgesehen ist, dass die Michldorfer Ministranten am 3. u. 4.1.2023 unterwegs sind.
Wer von den Ministranten an den vorgesehenen Terminen nicht kommen kann und als Sternsinger mitgehen will, soll bitte Bescheid geben (entweder bei mir/Pfarrer anrufen oder mailen oder den anderen Ministranten sagen).
Mit den Engleshofer u. Matzlesberger Ministranten werden ich noch einen Termin ausmachen.

Landjugend

Für unsere Landjugend ist am Freitag, den 9.12., die vorweihnachliche Feier im Pfarrhof in Michldorf.
Die Irchenriether Jugendlichen treffen sich um 19.00 Uhr in Irchenrieth an der Kirche und gehen dann nach Michldorf.


Erstkommunion

Die Erstkommunionkinder haben am Montag, den 12.12., um 16.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Irchenrieth die nächste Zusammenkunft.


Bußgottesdienst

Der Bußgottesdienst wird am Dienstag, den 20. Dezember um 19.00 Uhr sein.


Pater Danko dankt per E-Mail

Pater Danko hat sich per e-Mail gemeldet:
„Ich grüße euch aus Ruanda. Ich bin jetzt schon 41 Jahre in Ruanda (Afrika). Ich bin schon 80 Jahre alt. Gott sei Dank kann ich noch meine missionarische Arbeit weiter machen. Ich bin jetzt der Einzige in meiner Gemeinschaft aus Europa. Mit Hilfe der vielen Freunde kann ich den armen Leuten hier helfen, dass die Kinder in die Schule gehen können und die alten und kranken Leute Nahrung bekommen. Von eurer Pfarrei Michldorf erhalte ich immer wieder großzügige Spenden. Vielen Dank sage ich meinen Freunden, die sich an mich erinnern und mir helfen. Mit unseren Leuten beten wir für euch. Gott segne euch!
Mit vielen Grüßen wünsche ich euch alles Gute, euer dankbarer Pater Danko.“

Die Spendenbereitschaft aus unserer Pfarrei ist enorm.
Die Überweisungsgebühren nach Afrika trägt die Pfarrei Michldorf.


Kapellen – Kreuze – Marterl in den Dörfern und Fluren der Pfarrei Michldorf“

Im Herbst 2020 hat sich in unserer Pfarrei ein Team gebildet, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Marterln in unserem Pfarrgebiet ausfindig zu machen. Das Team besteht aus: Albert Gruber, Franz Kindl, Alfons Stangl und Pfarrer Alfons Forster. Über 50 „religiöse Denkmäler“ konnten bis jetzt erfasst werden. Wir haben auch schon einen Namen für unser Vorhaben gefunden: „Kapellen – Kreuze – Marterl in den Dörfern und Fluren der Pfarrei Michldorf“. Nur noch von wenigen Denkmälern fehlen die Beschreibungen. Im Juni werden diese Denkmäler fotografiert.

Renovierung St. Barbara Kirche in Irchenrieth

Die Renovierung der St. Barbara Kirche in Irchenrieth schreitet wieder voran. Die Fassade ist gestrichen, das Gerüst entfernt. Zur Zeit wird der Sockel ausgebessert. Wir hoffen darauf, dass es im September mit der Innenrenovierung weitergeht. Dann könnten wir zum St. Barbara Fest am 4. Dezember wieder Gottesdienste in unserer St. Barbara Kirche halten. Das ist zumindest unser Ziel.
Die Außen- und Innenrenovierung der St. Barbara Kirche wurde ursprünglich (im Frühjahr 2021) mit einem Gesamtkostenvolumen in Höhe von 533.400, € veranschlagt. Von Seiten der Diözese Regensburg wurde dafür eine Zuschusssumme von 266.700,- € zugesagt und bereits ausbezahlt.
Aufgrund der aktuellen Marktsituation und bedingt durch die Corona-Pandemie kam es zu erheblichen Preissteigerungen im Baugewerbe. Davon bleiben auch wir nicht verschont, sodass die ursprüngliche Kostenberechnung in den erfolgten Ausschreibungen überschritten wurde. Im Moment liegen die geschätzten Kosten bei 674.900,- €.  Die Kirchenstiftung Michldorf hat deshalb nachmals bei der Diözese um einen weiteren Zuschuss eingereicht. Im Oktober bekommen wir nochmals 70.700,- €. Somit hat uns die Bischöfliche Finanzkammer einen Gesamtzuschuss aus Kirchensteuermitteln in Höhe von 337.400,- € gewährt. Dafür sind wir natürlich sehr dankbar.
Von Pfarrangehörigen wurden bisher 30.615 € gespendet. Dafür sagen wir den Spendern ein herzliches „Vergelt‘ Gott“

Familiengottesdienste im Internet

Ein Angebot für Familien: Unter  diewortmacherei.de/familiengebet  könnt ihr im Internet ansprechende Gottesdienste mit und für Kinder zum Mitfeiern finden.

Besinnungstage im Haus Johannisthal

Unter www.haus-johannisthal.de findet ihr aktuelle Informationen zu den jeweiligen Kursen.

KEB Neustadt/WN

Die Eltern-Kind-Gruppe findet immer freitags von 9.30 bis 11.00 Uhr im Jugendzentrum Irchenrieth statt.
Teilnehmen können alle Kinder von neun Monate bis drei Jahre mit ihren Eltern.
Die Leitung dieser EKG übernimmt Frau Ines Röhling.
Bei ihr erfolgt die Anmeldung. Tel.:  09659 / 2053043 oder  roehling.ines@gmx.de.